Kültür Envanteri Atlası

Collaborative Archive and Map Platform for Cultural Artefacts around the Middle East, Anatolia and Balkans. – Leipzig DE / Istanbul TR

kulturenvanteri.com

✹ Gold ist ein Element, das die physische und soziologische Struktur der Erde aufgrund seines abstrakten Wertes tiefgreifend beeinflusst hat, obwohl es keinerlei direkten Nutzen hat.

✹ Die Besessenheit des Menschen von Gold prägte unsere Geschichte. Zahlreiche Schlachten wurden um dieses Metall gekämpft, Zivilisationen zerstört, Menschen versklavt. Es verursachte Umweltkatastrophen, die auf der Erde nie kompensiert wurden.

✹ Heute wird das meiste Gold als Schmuck verwendet oder in hochsicheren Safes in Barren aufbewahrt. Trotz aller Zerstörung und Energie, die der Goldabbau erzeugt, besteht die wichtigste Funktion des gewonnenen Goldes darin, einfach zu existieren. Gold bleibt bestehen und ändert ständig seine Form. Es ist physisch oder virtuell im Umlauf. Es wird ständig gekauft, verkauft, geschmolzen und in neue Formen gebracht. Vielleicht steckt in Ihrer heutigen Golduhr eine römische Münze, die vor 2.000 Jahren im Umlauf war.

✹ Gold verbirgt eine andere Realität hinter seiner hellen und schönen Erscheinung. 90% des heute produzierten Goldes ist schmutziges Gold. Es wird unter Verwendung von Umweltzerstörung, menschlicher Ausbeutung und veralteten Methoden hergestellt und verursacht nach Erdöl die meisten Umweltkonflikte auf der Erde. Für einen goldenen Ehering fallen etwa 20 Tonnen Abfall an.

✹ Was kostet Gold? Was sind die ökologischen und gesellschaftspolitischen Kosten? Wiederholen wir die Frage, die John Ruskin in der Geschichte des Seemanns stellte, als er versuchte, sein sinkendes Gold im Fluss zu retten: “Now, as he was sinking, had he the gold? Or the gold him?”